Pro REGENWALD

News - bis Sonntag 14.05.2017Stichwörter: Klimawandel, Brasilien, Protest, Indigene, Ernährung, Urwald, illegal, news

Müll - Das Märchen vom Recycling
In Deutschland werden offiziell 80 Prozent des Abfalls wiederverwendet. Experten halten das für einen Trugschluss. Bei näherem Hinsehen zeigt sich: Deutschlands angeblich hohe Recycling-Quote ist fragwürdig.
von Christoph Behrens
11.5.2017, sueddeutsche.de

Folgen des Klimawandels - Umweltschäden begünstigen Terror
Eine neue Studie warnt: Der Klimawandel schwächt Staaten und fördert Terrorismus... weiter

News - bis Samstag 16.01.2016Stichwörter: Klimawandel, news, illegal, Wirtschaft, Holzhandel, Bergbau, Fleisch, Politik, Biodiversität, Großprojekte

"Das Jahrhundert des Waldes bricht an"
Philipp Freiherr zu Guttenberg, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW), weist in Berlin auf die Folgen des Klimabkommen von Paris für den Waldbau hin.
16.01.2016, wochenblatt.com

Peru terminates head of forest watchdog agency
According to many, Rolando Navarro Gómez represented a shift in the Peruvian government's commitment to fight illegal logging... weiter

News - bis Samstag 12.12.2015Stichwörter: Klimawandel, REDD, Indigene, Politik, Protest, Renaturierung, news

Protest des Bundestags gegen Regenwald-Pläne in Brasilien
Vor dem Ende des UN-Klimagipfels in Paris warnen Umweltpolitiker aller im Bundestag vertretenen Parteien Brasilien vor einer geplanten Ausweitung der Regenwaldabholzung.
12.12.2015, proplanta.de

Baden-Württemberg: Ein Pilz rafft die Eschen in den Wäldern dahin
Der Zustand des Waldes in Baden-Württemberg ist nach wie vor besorgniserregend... weiter

News - bis Donnerstag 26.11.2015Stichwörter: Bergbau, Klimawandel, Staudamm, news, Waldbrand, Palmöl, Korruption

Erlaubnis erteilt: Staudamm Belo Monte darf Schleusen schließen
Brasiliens Umweltbehörde IBAMA hat am Dienstag grünes Licht für den Betrieb des umstrittenen Staudamms Belo Monte gegeben. Obwohl etliche Umwelt- und Sozialauflagen immer noch nicht erfüllt wurden, kann nun mit der Aufstauung des Xingu-Flusses begonnen werden.
25.11.2015, religion.ORGF.at

Wald: Angriff auf einen Mythos
Der deutsche Wald ist längst nicht so robust, wie er oft wirkt... weiter

News - bis Freitag 12.06.2015Stichwörter: Waldschutz, Entwicklung, Biodiversität, Waldzerstörung, Politik, news

Afrikanische Regenwälder: "Unzugänglichkeit ist der beste Schutz"
Der Biologe und Umweltschützer Claude Martin behandelt in seinem Bericht an den Club of Rome die Zerstörung des Regenwaldes
Interview von Julia Schilly
12.06.2015, derstandard.at

China will eine 5.300 Kilometer lange Bahnstrecke mitten durch den Regenwald bauen
China plant erneut ein Mega-Projekt in Südamerika: Von der brasilianischen Atlantik- bis zur peruanischen Pazifikküste soll eine 5.300 Kilometer lange Bahnstrecke Güter transportieren... weiter

News - bis Freitag 10.04.2015Stichwörter: Indigene, Erdöl, Klimawandel, Palmöl, Ernährung, CO2, Lebenswandel, news

Berggorillas überleben wie auf einer Insel
Weil es in afrikanischen Wäldern nur wenige Berggorillas gibt, bleibt dort Inzucht nicht aus. Doch genetische Analysen zeigen, dass das kein Schaden ist. Eine Gefahr für die großen Menschenaffen ist hingegen der Mensch.
von Roland Knauer
10.04.2015, stuttgarter-zeitung.de

Zwischen Boko Haram und dem Regenwald
Der Berliner Reiseschriftseller und Krisenreporter Michael Obert hat noch nie zuvor einen Film gemacht... weiter

News - bis Mittwoch 17.12.2014Stichwörter: EU, Klimawandel, Plastik, Fossile_Brennstoffe, Klimaschutz, Waldschutz, news

Juncker will Umweltschutzprogramme kippen
300 Milliarden Euro für Europas marode Wirtschaft - das Arbeitsprogramm der EU-Kommission soll vor allem eins bringen: neue Jobs. Naturschützer dagegen sind entsetzt.
von Gregor Peter Schmitz
16.12.2014, spiegel.de

Übung Klimawandelfolgen: Wetteränderungen begünstigen Olivenfliege - Ergebnis sind verheerenden Ernteausfällen
Normalerweise läuft die Olivenpresse von Cesare Buonamici bis Weihnachten auf Hochtouren... weiter

< ältere Einträge