Pro REGENWALD

News - bis Dienstag, 06.11.2018Stichwörter: Indigene, Artenschwund, Kohle, Menschenrechte, CO2, Bergbau, Wasser, Schutzgebiete, Politik, Footprint, Klimaschutz, AktivistInnen unter Druck, Wirtschaft, Neophyten, Konsum, Degrowth, Soja, Flugverkehr, Plastik

Brasilien - Attacken auf Indigene nehmen zu
Nach der Wahl des neuen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro hat sich die Bedrohungslage insbesondere für die indigene Bevölkerung in dem lateinamerikanischen Land weiter verschärft. Besonders gravierend ist die Situation im Bundesstaat Mato Grosso do Sul.
06.11.2018, epo.de

Stop biodiversity loss or we could face our own extinction, warns UN
The world has two years to secure a deal for nature to halt a ‘silent killer’ as dangerous as climate change, says biodiversity chief
von Jonathan Watts
06.11.2018, theguardian.com

Zwei Schritte vor, einer zurück
Vor drei Jahren hatte Norwegens staatlicher Pensionsfonds angekündigt, ganz aus der Kohle aussteigen zu wollen... weiter

Info- und Einsteigertreffen am 06.11.2018
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Bist du schon etwas rumgekommen, interessieren dich andere Kulturen und Lebensweisen? Macht dich der Zustand der Welt betroffen? Ungerechtigkeit wütend? Oder willst du dein neuestes Lieblingsrezept von ein paar hungrigen AktivistInnen testessen lassen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aber auch, wenn dir noch ein ganz anderer Anlass einfallen sollte ..... weiter

News - bis Mittwoch, 14.10.2018Stichwörter: Politik, Klimawandel, Klimaschutz, Plastik, Wirtschaft, Staudamm, Konsum, Kohle, Umweltverschmutzung, Indigene, Bergbau, Wasser, Schutzgebiete

Umweltschutz: Gutes von gestern
Nachhaltigkeit? Heute geht es vor allem um Ego und Lifestyle - und nebenbei um die Rettung der Welt. Dabei war es schon mal ganz selbstverständlich, nicht blind zu verbrauchen.
von Karin Janker
14.10.2018, sueddeutsche.de

Präsidentschaftswahl: Durch Brasilien wogt eine Welle des Hasses
Viele Brasilianer demonstrieren in diesen Tagen, weil sie fürchten, dass mit Bolsonaro ein Demokratiefeind Präsident werden könnte... weiter

Vortrag/Diskussion: Können Holzheizungen das Klima retten? Stichwörter: Veranstaltung, Holznutzung, Klimaschutz, Verbrauchsreduktion

Ein Kaminfeuer ist gemütlich und wohlig warm, Holz ein nachwachsender Rohstoff und somit ist Heizen mit Holz auch gut fürs Klima. Doch ist dem wirklich so? Ist Heizen mit Holz tatsächlich eine klimaschonende Alternative zu fossiler Energie? Was sind die Folgen für den Wald und wo kommt das Holz für unsere Öfen eigentlich her? Geboten ist ein Vortrag rund um Energie aus dem Wald und damit verbundene Chancen, Risiken, Folgen und Mythen... weiter

Demonstration: #Hambibleibt !Stichwörter: Protest, Klimawandel, Politik


Vor der Staatskanzlei in München - es zählt jeder Baum
Der Verlust der 200 ha Hambacher Forst („Hambi“), die von der einstigen Waldfläche noch übrig sind und zu den seltenen noch naturnah erhaltenen Laubmischwäldern im Tiefland zählen, wäre geradezu lächerlich klein im Vergleich zur Waldfläche die pro Minute weltweit (rund 25 Hektar!!) gerodet wird... weiter

Info- und Einsteigertreffen am 02.10.2018
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Bist du schon etwas rumgekommen, interessieren dich andere Kulturen und Lebensweisen? Macht dich der Zustand der Welt betroffen? Ungerechtigkeit und Hambacher Wald wütend? Oder willst du dein neuestes Lieblingsrezept von ein paar hungrigen AktivistInnen testessen lassen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aber auch, wenn dir noch ein ganz anderer Anlass einfallen sollte ..... weiter

Verbände fordern dritten Nationalpark in BayernStichwörter: Politik, Artenschutz, Schutzgebiete


Vor der Staatskanzlei
Ob Costa Rica dem Söder Markus ( Bayerischer Ministerpräsindent) als Vorbild taugt? In Bezug auf die Einrichtung von Schutzgebieten hätte er dann ganz schön zu knabbern, unser Ministerpräsident. Denn in Costa Rica hatte die Politik vor langen Jahren schon ausreichend Scheid, insgesamt rund ein Viertel der Landesfläche unter Schutz zu stellen... weiter

< ältere Einträge