Pro REGENWALD

Protestcamp-Räumung läuft schief:
Waldaktivist in Atlanta von Polizei erschossen
Stichwörter: AktivistInnen unter Druck, Protest, Waldschutz

Tortuguita
Manuel "Tortuguita" Teran, erschossen
Mitte der Woche erschossen Polizeibeamte beim Versuch, ein Protest-Camp im South River Forest in Atlanta, Georgia aufzulösen, den 26-jährigen Aktivisten Manuel "Tortuguita" Teran... weiter

Biodiversitätskonferenz COP15 beendet: Bringt das Abkommen jetzt ein Ende des Artensterbens?Stichwörter: Artenschutz, Politik, UN, Schutzgebiete, Biodiversität

UN-Konferenzen zum Arten- oder Klimaschutz starten in der Regel als Zusammenkunft der Unwilligen. Arten oder das Klima wirklich retten (wenn es dann drastischere Verhaltensänderungen erfordern würde) ist nicht das Anliegen der verhandelnden Staaten. Die meisten beugen sich dem Sachzwang noch unangenehmerer und drohender Folgeerscheinungen des Artensterbens und des Klimawandels .... weiter

Radio von/mit Pro REGENWALD: Protest der Letzten GenerationStichwörter: radio, Protest, Artenschwund, Politik

Die Lage ist ziemlich offensichtlich: Die Klimakrise ist seit gut fünfzig Jahren bekannt, ohne dass Maßnahmen getroffen worden wären, die die Welt vom Kurs auf eine erhebliche Klimaerwärmung abgebracht hätten. Im Gegenteil: Der weltweite CO2-Ausstoß hat sich seit 1990 um 50 Prozent erhöht.

Warum tun sich Politik und Gesellschaft so schwer, auf die Bedrohung eine angemessene Antwort zu finden? Nicht nur wir stellen uns diese Frage... weiter

Pro REGENWALD auf Tollwood: Info & 'Tombola für neue Bäume'Stichwörter: Baumpflanzung, spenden, mitmachen

Infostand mit Tombola zugunsten von Baumpflanzungen Von Donnerstag bis einschließlich Montag ist Pro REGENWALD wieder mit einem Infostand und der 'Tombola für neue Bäume' auf dem Tollwood am Gemeinschaftsstand des Nord-Süd-Forums München... weiter

Vortrag: Minkalab - Ein rurales „Lab“ für soziale und ökologische Entwicklung in KolumbienStichwörter: Veranstaltung, Termin


Veranstaltung Minkalab
„MINKA“ bedeutet in Quechua so viel wie „in und für die Gemeinschaft“, „Lab“ kommt von Labor: „MinkaLab“ wurde 2014 von KolumbianerInnen in Zusammenarbeit mit Kunst- und Kulturschaffenden aus Deutschland auf einer Kaffee-Farm gegründet und dient seitdem als Plattform zum theoretischen und praktischen Austausch über lokal relevante und kulturübergreifende Themen... weiter

Mord im Amazonasgebiet: Journalist & Indigenen-Experte umgebrachtStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Indigene, Brasilien, Protest


Dom Phillips
Auch wir sind - wie viele andere in Brasilien oder sonstwo auf der Welt -erschüttert über den Mord an dem britischen Journalisten Dom Phillips und dem Indigenen-Experten Bruno Pereira, zu dem es Anfang Juni im Amazonas-Regenwald nahe der brasilianisch-peruanischen Grenze im nördlichen Bundesstaat Amazonas gekommen ist... weiter

Brasilien kann's: Regenwaldzerstörung in RekordtempoStichwörter: Raubbau, Waldzerstörung, Brasilien


In Flammen: Amazonasregenwald in Brasilien
Kann man das noch aushalten, oder muss man jetzt nicht doch wahnsinnig werden? Obwohl alle Welt weiß, wie wichtig die Walderhaltung im Kampf gegen den Klimawandel, für den Artenschutz und den Wasserhaushalt ist, reisst Brasilien jeden Monat aufs Neue wieder den Vormonatszerstörungsrekord... weiter

< ältere Einträge