Pro REGENWALD

Protestcamp-Räumung läuft schief:
Waldaktivist in Atlanta von Polizei erschossen
Stichwörter: AktivistInnen unter Druck, Protest, Waldschutz

Tortuguita
Manuel "Tortuguita" Teran, erschossen
Mitte der Woche erschossen Polizeibeamte beim Versuch, ein Protest-Camp im South River Forest in Atlanta, Georgia aufzulösen, den 26-jährigen Aktivisten Manuel "Tortuguita" Teran... weiter

Radio von/mit Pro REGENWALD: Protest der Letzten GenerationStichwörter: radio, Protest, Artenschwund, Politik

Die Lage ist ziemlich offensichtlich: Die Klimakrise ist seit gut fünfzig Jahren bekannt, ohne dass Maßnahmen getroffen worden wären, die die Welt vom Kurs auf eine erhebliche Klimaerwärmung abgebracht hätten. Im Gegenteil: Der weltweite CO2-Ausstoß hat sich seit 1990 um 50 Prozent erhöht.

Warum tun sich Politik und Gesellschaft so schwer, auf die Bedrohung eine angemessene Antwort zu finden? Nicht nur wir stellen uns diese Frage... weiter

Mord im Amazonasgebiet: Journalist & Indigenen-Experte umgebrachtStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Indigene, Brasilien, Protest


Dom Phillips
Auch wir sind - wie viele andere in Brasilien oder sonstwo auf der Welt -erschüttert über den Mord an dem britischen Journalisten Dom Phillips und dem Indigenen-Experten Bruno Pereira, zu dem es Anfang Juni im Amazonas-Regenwald nahe der brasilianisch-peruanischen Grenze im nördlichen Bundesstaat Amazonas gekommen ist... weiter

Costa Rica: Indigene Bevölkerung beklagt Rassismus und Komplizenschaft der Justiz und der SicherheitskräfteStichwörter: Indigene, Landrecht, Protest


Jorge Sibas, Térraba/Crun Shurin
VertreterInnen der Indigenen Gebiete Cabagra, China Kichá, Salitre und Térraba haben letzten Donnerstag in einer Pressekonferenz in San José u.a. die Diskriminierung bei der Bearbeitung von Beschwerden durch die Polizei und Justiz beklagt und auch eine gelegentliche Bevorzugung von Aggressoren angeprangert... weiter

Appell: Stoppt den Mauerbau durch den Urwald an der Grenze zu BelarusStichwörter: Protest, Politik, Schutzgebiete, EU


Schwere Baumaschine auf dem Weg durch den Wald
Stacheldraht alleine reicht nicht, deshalb hat Polen entlang der EU-Außengrenze zu Belarus mit dem Bau einer Grenzmauer begonnen. Die neue Mauer soll Migranten abhalten, die nach Einschätzung der EU vom belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko ins Land gelockt und an die Grenze zu Polen, Litauen und Lettland gebracht wurden... weiter

Honduras: Dorf-Sprecher und Radio-Betreiber Pablo Isabel Hernández ermordetStichwörter: Indigene, AktivistInnen unter Druck, Protest


Ermordet: Pablo Isabel Hernández
Vor knapp zwei Wochen erschossen Unbekannte in Honduras Pablo Isabel Hernández, den Präsidenten des 'Red de Agroecócologos de la Biosfera' (Netzwerk für Agrarökologie) und Kopf der Lenca in San Marcos de Caiquín, dem Department Lempira im Westen Honduras... weiter

News - bis Dienstag, 18.02.2021Stichwörter: Artenschutz, Indigene, Bergbau, Staudamm, Lieferkettengesetz, Plastik, Klimaschutz, Politik, Agrosprit, Boden, Palmöl, ReUse, Protest, Umweltverschmutzung, Erdöl, AktivistInnen unter Druck, Subventionen, Korruption, Pestizide, Biomasse, Greenwash, Klimafolgen, Fossile_Brennstoffe, Flugverkehr

Zu wenig Naturschutzgebiete: Brüssel verklagt Deutschland vorm EuGH
Die EU-Kommission will es gerichtlich entscheiden lassen: verstößt die Bundesrepublik gegen die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie weil sie seit Jahren die Ausweisung neuer Schutzgebiete verschleppt?
18.02.2021, n-tv.de

Indigenous community wins recognition of its land rights in Panama
A ruling by Panama’s Supreme Court of Justice in November 2020 led to the official creation of a comarca, or protected Indigenous territory, for the Naso Tjër Di people in northern Panama... weiter

< ältere Einträge