Pro REGENWALD

Info- und Einsteigertreffen am 02.04.2019
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Bist du schon etwas rumgekommen, interessieren dich andere Kulturen und Lebensweisen? Macht dich der Zustand der Welt betroffen? Ungerechtigkeit wütend? Oder willst du dein neuestes Lieblingsrezept von ein paar hungrigen AktivistInnen testessen lassen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aber auch, wenn dir noch ein ganz anderer Anlass einfallen sollte ..... weiter

Indigener Landrechtsaktivist Sergio Rojas erschossen - costaricanische Regierung in ErklärungsnotStichwörter: AktivistInnen unter Druck, Indigene, Landrecht

Unbekannte haben Montag Nacht den im ganzen Land bekannten indigenen Landrechtsaktivisten Sergio Rojas in seinem Haus in der Gemeinde Yeri im Gebiet Salitre de Buenos Aires erschossen. Sergio Rojas Ortiz hat sich als Verteidiger der indigenen Territorien der Bribri in Salitre, Buenos Aires de Puntarenas einen Namen gemacht... weiter

Warschau: Karneval für Amazonien Stichwörter: Brasilien, Waldzerstörung, Politik

Jair Bolsonaro ist in Polen "persona non grata" ... wenigstens für ein breites Bündnis von Umwelt- und Sozialorganisationen, welches eine Einladung des neuen brasilianischen Präsidenten durch Polens Staatsoberhaupt Andrzej Duda ablehnt. Die AktivistInnen kündigen in einem Schreiben an ihr Staatsoberhaupt für einen etwaigen Besuch Bolsonaros, der erklärtermaßen dem Regenwald an den Kragen will, massive Proteste an... weiter

Info- und Einsteigertreffen am 05.03.2019
Wie, was, warum, wozu ... und wie kann man mitmachen?
Stichwörter: mitmachen, einsteiger

Bist du schon etwas rumgekommen, interessieren dich andere Kulturen und Lebensweisen? Macht dich der Zustand der Welt betroffen? Ungerechtigkeit wütend? Oder willst du dein neuestes Lieblingsrezept von ein paar hungrigen AktivistInnen testessen lassen? Dann sollten wir uns kennenlernen! Aber auch, wenn dir noch ein ganz anderer Anlass einfallen sollte ..... weiter

News - bis Donnerstag, 28.02.2019Stichwörter: Klimawandel, AktivistInnen unter Druck, Indigene, Palmöl, CO2, Ernährung, Degrowth, Schutzgebiete, Verkehr, Wachstumsökonomie, Plastik, Erdöl, Politik, Bergbau, Flugverkehr, Landraub, Artenschutz, Artenschwund, illegal

Die Welt wird viel schneller heiß
Der Klimawandel wird massiv unterschätzt, insbesondere auf kurze Sicht, argumentieren drei Klimaforscher. Deswegen müssen Prioritäten in der Klimapolitik neu gesetzt werden.
von Yangyang Xu, Veerabhadran Ramanathan und David G. Victor
28.02.2019, spektrum.de

Aberkennung der Gemeinnützigkeit: Umwelthilfe droht ein Schicksal wie Attac
Nach der Aberkennung der Gemeinnützigkeit des globalisierungskritischen Netzwerks Attac durch den Bundesfinanzhof fühlen sich die Kritiker der Deutschen Umwelthilfe (DUH) bestärkt... weiter

News - bis Sonntag, 27.01.2019Stichwörter: Klimawandel, Bergbau, Kohle, Artenschwund, Erdöl, Indigene, Plastik, Wirtschaft, Fluchtursachen, Flugverkehr, Aktion, Korruption, Landwirtschaft, Protest, Brasilien, Soja, Palmöl, Entwicklung

Das Tempolimit wird kommen: Vernunft ist mächtiger als Raserei
Ein Tempolimit in Deutschland findet immer mehr Befürworter. Verkehrsminister Scheuer will die Diskussion um ein solches aber gar nicht erst führen. Ein möglicher Grund: Gegner einer Begrenzung wären praktisch chancenlos.
27.01.2019, n-tv.de

Kommission einigt sich auf Kohleausstieg bis 2038
Um nationale und internationale Klimaziele nicht zu verfehlen, muss Deutschland beim Kohleausstieg Dampf machen... weiter

Ein Blick in die Geschichte: Der umgekehrte KlimawandelStichwörter: Klimawandel, Landwirtschaft

Der menschengemachte Klimawandel ist keine Erfindung unserer Zeit! Forscher des University College London (European Arrival in the Americas) wollen herausgefunden haben, dass es einen menschengemachten Klimawandel schon vor knapp 500 Jahren gegeben haben muss und - man staune - dass jener anders als heute, zu einer Abkühlung geführt haben soll... weiter

< ältere Einträgeneuere Einträge >