Pro REGENWALD

News - bis Sonntag, 27.01.2019Stichwörter: Klimawandel, Bergbau, Kohle, Artenschwund, Erdöl, Indigene, Plastik, Wirtschaft, Fluchtursachen, Flugverkehr, Aktion, Korruption, Landwirtschaft, Protest, Brasilien, Soja, Palmöl, Entwicklung

Das Tempolimit wird kommen: Vernunft ist mächtiger als Raserei
Ein Tempolimit in Deutschland findet immer mehr Befürworter. Verkehrsminister Scheuer will die Diskussion um ein solches aber gar nicht erst führen. Ein möglicher Grund: Gegner einer Begrenzung wären praktisch chancenlos.
27.01.2019, n-tv.de

Kommission einigt sich auf Kohleausstieg bis 2038
Um nationale und internationale Klimaziele nicht zu verfehlen, muss Deutschland beim Kohleausstieg Dampf machen... weiter

News - bis Sonntag, 30.12.2018Stichwörter: Artenschutz, Plastik, Artenschwund, Wirtschaft, Brasilien, Menschenrechte, Indigene, Klimawandel, Palmöl, Online-Handel, Flugverkehr, Fleisch, Umweltverschmutzung, Erdöl, Neophyten, Zertifizierung, Verbraucherbewusstsein, Bergbau, Wasser, Wasser, Schutzgebiete

Kampf um die Deutungshoheit: Der Wolf steht zwischen den Fronten
Seit der Jahrtausendwende gibt es wieder Wölfe in Deutschland. Und mit ihnen die Diskussionen um Tierschutz und gerissene Herdentiere. Wie viel Wildnis verträgt Deutschland? Der Streit darüber wird schärfer. Dabei kann eine Wolfsexkursion so manche Vorurteile abbauen... weiter

News - bis Dienstag, 06.11.2018Stichwörter: Indigene, Artenschwund, Kohle, Menschenrechte, CO2, Bergbau, Wasser, Schutzgebiete, Politik, Footprint, Klimaschutz, AktivistInnen unter Druck, Wirtschaft, Neophyten, Konsum, Degrowth, Soja, Flugverkehr, Plastik

Brasilien - Attacken auf Indigene nehmen zu
Nach der Wahl des neuen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro hat sich die Bedrohungslage insbesondere für die indigene Bevölkerung in dem lateinamerikanischen Land weiter verschärft. Besonders gravierend ist die Situation im Bundesstaat Mato Grosso do Sul.
06.11.2018, epo.de

Stop biodiversity loss or we could face our own extinction, warns UN
The world has two years to secure a deal for nature to halt a ‘silent killer’ as dangerous as climate change, says biodiversity chief
von Jonathan Watts
06.11.2018, theguardian.com

Zwei Schritte vor, einer zurück
Vor drei Jahren hatte Norwegens staatlicher Pensionsfonds angekündigt, ganz aus der Kohle aussteigen zu wollen... weiter

Systemfehler! Brasilien wählt Jair Bolsonaro und kriegt den Untergang Stichwörter: Brasilien, Bergbau, Waldzerstörung, Indigene

Der künftige Präsident Brasiliens, Jair Bolsonaro, ist keiner, der diplomatische Worte wählen würde. Im Gegenteil. Schon während des Wahlkampfes hat er klargemacht, dass er nichts von Umweltschutz halte. Dass er das Pariser Klimaabkommen kündigen und das Umweltministerium ins Landwirtschaftsministerium integrieren würde. Daß er Kontrollen und Strafen für Umweltdelikte wie etwa die Abholzung reduzieren, Umweltauflagen zugunsten der Landwirtschaft lockern und die Genehmigung von Infrastruktur- und Bergbauprojekten vereinfachen würde... weiter

News - bis Mittwoch, 14.10.2018Stichwörter: Politik, Klimawandel, Klimaschutz, Plastik, Wirtschaft, Staudamm, Konsum, Kohle, Umweltverschmutzung, Indigene, Bergbau, Wasser, Schutzgebiete

Umweltschutz: Gutes von gestern
Nachhaltigkeit? Heute geht es vor allem um Ego und Lifestyle - und nebenbei um die Rettung der Welt. Dabei war es schon mal ganz selbstverständlich, nicht blind zu verbrauchen.
von Karin Janker
14.10.2018, sueddeutsche.de

Präsidentschaftswahl: Durch Brasilien wogt eine Welle des Hasses
Viele Brasilianer demonstrieren in diesen Tagen, weil sie fürchten, dass mit Bolsonaro ein Demokratiefeind Präsident werden könnte... weiter

News - bis Donnerstag, 23.08.2018Stichwörter: Raubbau, Landwirtschaft, Klimawandel, Bergbau, Ernährung, Landraub, Politik, AktivistInnen unter Druck, Renaturierung, Landrecht, Raubbau, Fossile_Brennstoffe, Unternehmensverantwortung, Waldbrand, Verbraucherbewusstsein, Flugverkehr, Gold, Entwicklung, illegal

Mexiko - Bauern sind sauer auf VW
Volkswagen schützt in Mexiko seine Autos mit Schallkanonen vor Hagel. Landwirte sehen darin den Grund für Ernteausfälle.
von Klaus Ehringfeld
23.08.2018, fr.de

Tribes in deep water: gold, guns and the Amazon's last frontier
Mining reserves – and plentiful fish – mean Brazil’s Javari Valley is increasingly at risk from armed poachers seeking to plunder its resources... weiter

News - bis Freitag 15.06.2018Stichwörter: Fossile_Brennstoffe, Klimawandel, Tourismus, Indigene, Renaturierung, Kohle, Bergbau, Protest, Palmöl, Papier, Konsum, Biomasse, Wasser, Insektensterben, Plastik

Hambacher Forst - 80 Milliarden Euro für eine Wiese
Der Energiekonzern RWE will den Braunkohletagebau Hambach ausbauen; Aktivisten haben jedoch Grundstücke besetzt, um die Arbeiten zu verhindern. Eines der Grundstücke gehört Kurt Claßen; der Konzern hat ihm dafür 12 500 Euro geboten.
von Benedikt Müller
15.06.2018, sueddeutsche.de

Leaked UN draft report warns of urgent need to cut global warming
IPCC says ‘rapid and far-reaching’ measures required to combat climate change
von Lisa Cox
15.06.2018, theguardian.com

Ausstellung "Europa und die Welt": Sehnsucht nach einer Illusion
Seit Jahrtausenden wird Europa von den es umgebenden Meeren geprägt... weiter

< ältere Einträge